MetaBlog

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Themen der Cyber-Awareness-Schulungen und mindern Sie die Risiken in Ihrem Unternehmen.

3 Cyber-Tipps für Studenten

cyber-tips-kopfzeile

über den Autor

Auf Linkedin teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Eine der stressigsten Zeiten, die man als Student erlebt, sind die letzten Monate des Semesters. Von Prüfungen und Abgabeterminen bis hin zu Dissertationen, praktischen Projekten und Kursarbeiten - wer hat da noch Zeit, über Cybersicherheit nachzudenken? Vor allem, wenn die Sommerferien vor der Tür stehen, oder? Nicht ganz! Sich nicht über Cybersicherheit zu informieren, könnte der größte Fehler sein, den Sie machen, wenn es darum geht, Ihre Arbeit und sich selbst zu schützen, wenn das akademische Jahr zu Ende geht.

Wenn Sie sich des Themas Cyber bewusst werden, können Sie Ihre Arbeit vor den Klauen eines Cyberkriminellen oder einem Computerausfall bewahren. Und was wäre ein besserer Anfang als unsere 3 Cyber-Tipps unten.

Regelmäßig sichern

3 Cyber-Tipps für Studenten

Was auch immer Sie tun, verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Ihren Desktop, um von dort aus zu arbeiten oder Ihre Arbeit zu speichern. Ihr Computer kann jederzeit ausfallen, und wenn Sie Ihre Arbeit nicht anderweitig gespeichert haben, kann das katastrophale Folgen haben.

Alle Arbeiten, die Sie für die Schule, die Universität oder auch persönliche Dateien haben, sollten in der Cloud, auf einem gemeinsamen Laufwerk oder einem anderen zuverlässigen Gerät gesichert werden. Sie sollten diese Dateien regelmäßig sichern, damit Sie immer eine aktuelle Kopie haben, falls das Schlimmste eintreten sollte. In unserem Blog zum Thema Datensicherung finden Sie weitere Informationen zu den besten Möglichkeiten, Ihre Arbeit zu sichern.

Verwenden Sie kein offenes WIFI-Netzwerk

3 Cyber-Tipps für Studenten

Ich weiß, dass es verlockend und für manche Studierende vielleicht sogar unmöglich ist, es zu vermeiden, aber wenn es ein kostenloses WIFI-Netzwerk gibt, auf das Sie ohne Passwort zugreifen können, ist es wahrscheinlich nicht verschlüsselt. Das bedeutet, dass alles, was Sie tun, während Sie mit diesem Netzwerk verbunden sind, von jedem gesehen werden kann - oder, was noch beunruhigender ist, von einem potenziellen Hacker. Viele Cyber-Kriminelle verschaffen sich über öffentliche WIFI-Netzwerke Zugang zu Informationen. Wenn Sie sich also bei persönlichen Konten auf Universitätssystemen anmelden, denken Sie daran, dass jemand Ihre Passwörter und Details aufzeichnen könnte.

Verbinden Sie sich nur mit sicheren Netzwerken.

Schützen Sie Ihre Arbeit und Ihren Computer mit einem Passwort

3 Cyber-Tipps für Studenten

Wenn Sie in der Bibliothek arbeiten und Ihren Computer verlassen müssen, vergewissern Sie sich erstens, dass Sie Ihre gesamte Arbeit speichern und Ihren Computer sperren, damit niemand sonst darauf zugreifen kann. Jemand könnte sich versehentlich oder unabsichtlich auf Ihrem Computer anmelden und seine eigenen Dateien öffnen, was bedeutet, dass Sie alles, woran Sie gearbeitet haben, verlieren würden.

Zweitens sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Arbeit mit einem Passwort zu schützen, um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen. Wenn Sie z. B. Microsoft SharePoint, One Drive oder Dropbox verwenden, haben Sie ein Login und ein Passwort, um Zugang zu Ihrem Konto zu erhalten. Selbst wenn jemand Zugang zu Ihrem Computer hätte, bräuchte er Ihr Passwort, um an Ihre persönlichen Dokumente oder Ihre Arbeit zu gelangen. Sie können Ihre Dateien auch verschlüsseln, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Wählen Sie die Datei oder den Ordner, den Sie verschlüsseln möchten.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner und wählen Sie Eigenschaften.

3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Erweitert.

4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option "Inhalt verschlüsseln, um Daten zu sichern".

5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Sie möchten ein sicheres Passwort erstellen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? In unserem Blog finden Sie weitere wichtige Tipps.

könnte Ihnen diese Lektüre gefallen