Zurück
Cybersicherheitstraining & Software für Unternehmen | MetaCompliance

Produkte

Entdecken Sie unser Angebot an personalisierten Sicherheitsschulungen, die Ihr Team gegen moderne Cyberbedrohungen wappnen und schulen sollen. Von der Verwaltung von Richtlinien bis hin zu Phishing-Simulationen - unsere Plattform stattet Ihre Mitarbeiter mit dem Wissen und den Fähigkeiten aus, die zum Schutz Ihres Unternehmens erforderlich sind.

Automatisierung des Sicherheitsbewusstseins

Planen Sie Ihre jährliche Sensibilisierungskampagne mit ein paar Klicks

Phishing-Simulation

Stoppen Sie Phishing-Angriffe mit preisgekrönter Phishing-Software auf der Stelle

Cyber Security eLearning

Engagieren und schulen Sie Ihre Mitarbeiter, damit sie die erste Verteidigungslinie sind

Richtlinienmanagement

Zentralisieren Sie Ihre Richtlinien an einem Ort und verwalten Sie mühelos die Lebenszyklen von Richtlinien

Datenschutz-Management

Einfache Kontrolle, Überwachung und Verwaltung der Compliance

Inhalt Bibliothek

Entdecken Sie unsere preisgekrönte Elearning-Bibliothek, die für jede Abteilung maßgeschneidert ist

Management von Zwischenfällen

Übernehmen Sie die Kontrolle über interne Vorfälle und beheben Sie, was wichtig ist

Zurück
Industrie

Branchen

Entdecken Sie die Vielseitigkeit unserer Lösungen in verschiedenen Branchen. Vom dynamischen Technologiesektor bis hin zum Gesundheitswesen - erfahren Sie, wie unsere Lösungen in verschiedenen Branchen für Furore sorgen. 


Finanzdienstleistungen

Schaffung einer ersten Verteidigungslinie für Finanzdienstleistungsunternehmen

Regierungen

Eine Go-To Security Awareness Lösung für Regierungen

Unternehmen

Eine Lösung für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins für große Unternehmen

Fernarbeitskräfte

Verankern Sie eine Kultur des Sicherheitsbewusstseins - auch zu Hause

Sektor Bildung

Engagierte Sicherheitsschulung für den Bildungssektor

Beschäftigte im Gesundheitswesen

Siehe unser maßgeschneidertes Sicherheitsbewusstsein für Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Technische Industrie

Veränderung der Sicherheitsschulung in der Technologiebranche

NIS2-Konformität

Unterstützen Sie Ihre Nis2-Compliance-Anforderungen mit Initiativen zur Sensibilisierung für Cybersicherheit

Zurück
Ressourcen

Ressourcen

Von Postern und Richtlinien bis hin zu ultimativen Leitfäden und Fallstudien - unsere kostenlosen Informationsmaterialien können dazu beitragen, das Bewusstsein für Cybersicherheit in Ihrer Organisation zu verbessern.

Bewusstsein für Cybersicherheit für Dummies

Eine unverzichtbare Ressource für die Schaffung einer Kultur des Cyber-Bewusstseins

Dummies Leitfaden für Cyber-Sicherheit Elearning

Der ultimative Leitfaden für die Implementierung von effektivem Cyber Security Elearning

Ultimativer Leitfaden für Phishing

Aufklärung der Mitarbeiter über die Erkennung und Verhinderung von Phishing-Angriffen

Kostenlose Aufklärungsposter

Laden Sie diese kostenlosen Poster herunter, um die Wachsamkeit der Mitarbeiter zu erhöhen

Anti-Phishing-Politik

Schaffung einer sicherheitsbewussten Kultur und Förderung des Bewusstseins für Cybersicherheitsbedrohungen

Fallstudien

Erfahren Sie, wie wir unseren Kunden dabei helfen, positives Verhalten in ihren Organisationen zu fördern

Terminologie für Cybersicherheit von A-Z

Ein Glossar der wichtigsten Begriffe zur Cybersicherheit

Reifegradmodell für das Verhalten im Bereich Cybersicherheit

Prüfen Sie Ihre Awareness-Schulung und vergleichen Sie Ihre Organisation mit den besten Praktiken

Kostenloses Zeugs

Laden Sie unsere kostenlosen Awareness-Assets herunter, um das Bewusstsein für Cybersicherheit in Ihrer Organisation zu verbessern

Zurück
MetaCompliance | Cybersicherheitstraining & Software für Mitarbeiter

Über

MetaCompliance verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung auf dem Markt für Cybersicherheit und Compliance und bietet eine innovative Lösung für die Sensibilisierung der Mitarbeiter für die Informationssicherheit und die Automatisierung des Vorfallsmanagements. Die MetaCompliance-Plattform wurde entwickelt, um den Bedarf der Kunden an einer einzigen, umfassenden Lösung für das Management von Risiken in den Bereichen Cybersicherheit, Datenschutz und Compliance zu erfüllen.

Warum uns wählen

Erfahren Sie, warum Metacompliance der vertrauenswürdige Partner für Security Awareness Training ist

Spezialisten für Mitarbeiterengagement

Wir machen es einfacher, Mitarbeiter einzubinden und eine Kultur des Cyber-Bewusstseins zu schaffen

Automatisierung des Sicherheitsbewusstseins

Einfaches Automatisieren von Sicherheitsschulungen, Phishing und Richtlinien in wenigen Minuten

MetaBlog

Halten Sie sich auf dem Laufenden über Schulungen zur Cybersicherheit und verringern Sie die Risiken in Ihrem Unternehmen.

7-Schritte-Leitfaden für die Erstellung eines jährlichen Programms zur Sensibilisierung für Cybersicherheit

Programm zum Sicherheitsbewusstsein

über den Autor

Diesen Beitrag teilen

Es liegt an den Unternehmen, dafür zu sorgen, dass ihre Informationssicherheitsnetze vor böswilligen Akteuren sicher sind. Eine der besten Möglichkeiten, sich gegen eine Datenpanne zu schützen, ist die Einführung eines umfassenden Programms zur Sensibilisierung für Sicherheitsfragen, das die Nutzer über die wichtigsten Cyber-Bedrohungen aufklärt.

Eine der größten Herausforderungen, wenn es darum geht, Ihre Mitarbeiter zur Teilnahme an Cybersicherheitsschulungen zu bewegen, ist der Eindruck, dass diese langweilig sind und keinen Mehrwert für ihre tägliche Arbeit bringen. Wenn die Mitarbeiter keine Anreize erhalten, fühlen sie sich möglicherweise nicht motiviert, die Kurse zu absolvieren. Ein weiteres Problem ist einfach der Zeitmangel.

Bild

Planung jährlicher Schulungen zur Cybersicherheit

Die Erstellung eines wirksamen Programms zur Förderung des Sicherheitsbewusstseins kann selbst für die erfahrensten IT-Fachleute entmutigend sein, aber mit der richtigen Herangehensweise muss es nicht so einschüchternd sein. In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen sieben Schritte vor, die Sie bei der Erstellung Ihres eigenen Sicherheitsprogramms befolgen können, um ein Höchstmaß an Effektivität und Sicherheit zu gewährleisten.

Ein jährliches Programm zur Sensibilisierung für Cybersicherheit mit mundgerechtem eLearning, das die Mitarbeiter über Cybersicherheit aufklärt, ist ein wichtiges Element der Sicherheitsstrategie eines jeden Unternehmens. Dieses Programm sollte sich darauf konzentrieren, den Mitarbeitern die Grundlagen der Cybersicherheit beizubringen, z. B. wie man potenzielle Cyberangriffe erkennt, die Anzeichen von Social Engineering, die Gefahren von Malware und wie man sensible Daten vor einer Datenverletzung schützt. Es sollte auch aktuelle Informationen über die sich ständig weiterentwickelnde Cybersicherheitslandschaft und die neuesten Phishing-Angriffe vermitteln.

Sieben Schritte zur Organisation Ihrer jährlichen Cyber-Schulung

Anhand dieser sieben Schritte können Sie ein Programm zur Sensibilisierung für Cybersicherheit entwickeln, das auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und seiner Mitarbeiter zugeschnitten ist. Mit dem richtigen Ansatz muss Cybersicherheit nicht einschüchternd sein - sie kann ein wirksames Instrument zum Schutz Ihrer Informationssicherheit sein.

Bild 1

Schritt 1: Setzen Sie klare Ziele und Vorgaben

Der erste Schritt zur Erstellung effektiver Sicherheitsschulungen besteht in der Definition Ihrer Ziele und Vorgaben. Was soll mit dem Programm erreicht werden? Sollen die Teilnehmer die Gefahren von Malware kennen oder wissen, wie sie eine Phishing-E-Mail erkennen können? Sollen sie mit der Sicherheit von Passwörtern vertraut sein und wissen, wie sie ihre Anmeldedaten schützen können? Wenn Sie Ihre Ziele für die Awareness-Schulung kennen, können Sie ein Programm erstellen, das Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Schritt 2: Identifizieren Sie Ihr Zielpublikum

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Zielgruppe zu bestimmen. Je nach Größe Ihres Unternehmens kann dies etwas anderes bedeuten, aber im Allgemeinen sollte es alle Personen umfassen, die Zugang zu sensiblen Daten oder zur Informationssicherheit haben.

Schritt 3: Wählen Sie eine Zustellmethode

Wenn Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, müssen Sie im nächsten Schritt entscheiden, wie die Inhalte vermittelt werden sollen. Sie können aus einer Vielzahl von Methoden wählen, z. B. persönliche Schulungen, Phishing-Simulations-E-Mails, Poster oder sogar spielerische Sensibilisierungsmaßnahmen. Das Testen von Benutzern mit realen Phishing-E-Mails und Social-Engineering-Szenarien hilft ihnen, Bedrohungen zu erkennen. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Schulungsmethode auf die Bedürfnisse Ihrer Benutzer und die Ziele Ihres Programms zugeschnitten ist.

Schritt 4: Bereitstellung von Qualitätsinhalten

Die Erstellung hochwertiger Inhalte, die bei den Benutzern Anklang finden, ist vielleicht der wichtigste Schritt bei der Ausarbeitung eines erfolgreichen Programms zur Sensibilisierung für Sicherheitsfragen. Diese Inhalte sollten lehrreich und unterhaltsam sein und mit den aktuellen Trends im Bereich der Cybersicherheit Schritt halten. Ziehen Sie in Erwägung, eLearning unter eigener Marke zu entwickeln, das auf die Cyberrisiken Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

Schritt 5: Erstellen Sie einen monatlichen Zeitplan

Sobald Sie Ihre Inhalte entwickelt haben, müssen Sie als Nächstes einen monatlichen Zeitplan für Ihr Schulungsprogramm zum Sicherheitsbewusstsein aufstellen. Beständigkeit ist der Schlüssel, wenn es darum geht, das Wissen zu vertiefen und die Benutzer an bewährte Verfahren zu erinnern. Ziehen Sie in Erwägung, Ihre Mitarbeiter im Laufe des Jahres regelmäßig aktualisierte Auffrischungskurse oder Quizfragen absolvieren zu lassen.

Schritt 6: Verfolgen und Berichten der Leistung

Es ist wichtig, die Leistung Ihres Sicherheitsprogramms zu verfolgen, um festzustellen, ob es effektiv ist. Verwenden Sie Metriken zur Cybersicherheit wie Klickraten oder Ergebnisse der Schulungsadoption, um den Erfolg Ihrer Bemühungen zu messen. Darüber hinaus kann die Berichterstattung über diese Ergebnisse entscheidend sein, um den Fortschritt zu demonstrieren und die Akzeptanz für zukünftige Initiativen zu sichern.

Schritt 7: Nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen vor

Schließlich ist es wichtig, bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Programm effektiv bleibt. Da sich die Cyber-Bedrohungen weiterentwickeln, müssen auch die Inhalte und Methoden Ihrer Schulungen angepasst werden. Überprüfen Sie regelmäßig die Messdaten und das Nutzerfeedback, um Ihr Programm bei Bedarf anzupassen.

Bild 2

Vorteile einer jährlichen Sensibilisierungskampagne für Sicherheit:

  • Die Mitarbeiter werden besser über Bedrohungen der Cybersicherheit und Sicherheitsverletzungen informiert sein.
  • Unternehmen können ihr Risiko einer Datenschutzverletzung oder anderer bösartiger Cyberangriffe verringern.
  • Die Mitarbeiter fühlen sich in die Lage versetzt, das Unternehmen vor Cyber-Bedrohungen zu schützen.
  • Die Mitarbeiter haben die Gewissheit, dass sie proaktiv Maßnahmen ergreifen, um online sicher zu bleiben.

Jährliche Schulungsprogramme zur Cybersicherheit sind eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter über die neuesten Cyber-Bedrohungen informiert sind. Das eLearning zur Cybersicherheit sollte jedoch auf die einzelnen Rollen und Verantwortlichkeiten zugeschnitten sein, um das Engagement der Mitarbeiter zu erhöhen.

 Durch die Darstellung von Cybersicherheitskonzepten in einer Weise, die für ihre Aufgaben relevant ist, ist es wahrscheinlicher, dass die Benutzer die Materialien verstehen. So können sie Cyber-Bedrohungen erkennen und angemessene Reaktionen entwickeln, die das mit Menschen verbundene Cyber-Risiko verringern.

Mit einem flexiblen Schulungsansatz kann die Cybersicherheit zugänglicher und ansprechender gemacht werden, indem die Inhalte auf die Sprache, die Abteilungen und die einzelnen Aufgabenbereiche zugeschnitten werden.

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage für die Planung der jährlichen Sicherheitskampagne herunter.

Sicherheitsschulung für Drittanbieter (Security Awareness Training)

LESETIPPS