Zurück
Cybersicherheitstraining & Software für Unternehmen | MetaCompliance

Produkte

Entdecken Sie unser Angebot an personalisierten Sicherheitsschulungen, die Ihr Team gegen moderne Cyberbedrohungen wappnen und schulen sollen. Von der Verwaltung von Richtlinien bis hin zu Phishing-Simulationen - unsere Plattform stattet Ihre Mitarbeiter mit dem Wissen und den Fähigkeiten aus, die zum Schutz Ihres Unternehmens erforderlich sind.

Cyber Security eLearning

eLearning zur Cybersicherheit: Entdecken Sie unsere preisgekrönte eLearning-Bibliothek, die für jede Abteilung maßgeschneidert ist

Automatisierung des Sicherheitsbewusstseins

Planen Sie Ihre jährliche Sensibilisierungskampagne mit ein paar Klicks

Phishing-Simulation

Stoppen Sie Phishing-Angriffe mit preisgekrönter Phishing-Software auf der Stelle

Richtlinienmanagement

Zentralisieren Sie Ihre Richtlinien an einem Ort und verwalten Sie mühelos die Lebenszyklen von Richtlinien

Datenschutz-Management

Einfache Kontrolle, Überwachung und Verwaltung der Compliance

Management von Zwischenfällen

Übernehmen Sie die Kontrolle über interne Vorfälle und beheben Sie, was wichtig ist

Zurück
Industrie

Branchen

Entdecken Sie die Vielseitigkeit unserer Lösungen in verschiedenen Branchen. Vom dynamischen Technologiesektor bis hin zum Gesundheitswesen - erfahren Sie, wie unsere Lösungen in verschiedenen Branchen für Furore sorgen. 


Finanzdienstleistungen

Schaffung einer ersten Verteidigungslinie für Finanzdienstleistungsunternehmen

Regierungen

Eine Go-To Security Awareness Lösung für Regierungen

Unternehmen

Eine Lösung für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins für große Unternehmen

Fernarbeitskräfte

Verankern Sie eine Kultur des Sicherheitsbewusstseins - auch zu Hause

Sektor Bildung

Engagierte Sicherheitsschulung für den Bildungssektor

Beschäftigte im Gesundheitswesen

Siehe unser maßgeschneidertes Sicherheitsbewusstsein für Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Technische Industrie

Veränderung der Sicherheitsschulung in der Technologiebranche

NIS2-Konformität

Unterstützen Sie Ihre Nis2-Compliance-Anforderungen mit Initiativen zur Sensibilisierung für Cybersicherheit

Zurück
Ressourcen

Ressourcen

Von Postern und Richtlinien bis hin zu ultimativen Leitfäden und Fallstudien - unsere kostenlosen Informationsmaterialien können dazu beitragen, das Bewusstsein für Cybersicherheit in Ihrer Organisation zu verbessern.

Bewusstsein für Cybersicherheit für Dummies

Eine unverzichtbare Ressource für die Schaffung einer Kultur des Cyber-Bewusstseins

Dummies Leitfaden für Cyber-Sicherheit Elearning

Der ultimative Leitfaden für die Implementierung von effektivem Cyber Security Elearning

Ultimativer Leitfaden für Phishing

Aufklärung der Mitarbeiter über die Erkennung und Verhinderung von Phishing-Angriffen

Kostenlose Aufklärungsposter

Laden Sie diese kostenlosen Poster herunter, um die Wachsamkeit der Mitarbeiter zu erhöhen

Anti-Phishing-Politik

Schaffung einer sicherheitsbewussten Kultur und Förderung des Bewusstseins für Cybersicherheitsbedrohungen

Fallstudien

Erfahren Sie, wie wir unseren Kunden dabei helfen, positives Verhalten in ihren Organisationen zu fördern

Terminologie für Cybersicherheit von A-Z

Ein Glossar der wichtigsten Begriffe zur Cybersicherheit

Reifegradmodell für das Verhalten im Bereich Cybersicherheit

Prüfen Sie Ihre Awareness-Schulung und vergleichen Sie Ihre Organisation mit den besten Praktiken

Kostenloses Zeugs

Laden Sie unsere kostenlosen Awareness-Assets herunter, um das Bewusstsein für Cybersicherheit in Ihrer Organisation zu verbessern

Zurück
MetaCompliance | Cybersicherheitstraining & Software für Mitarbeiter

Über

MetaCompliance verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung auf dem Markt für Cybersicherheit und Compliance und bietet eine innovative Lösung für die Sensibilisierung der Mitarbeiter für die Informationssicherheit und die Automatisierung des Vorfallsmanagements. Die MetaCompliance-Plattform wurde entwickelt, um den Bedarf der Kunden an einer einzigen, umfassenden Lösung für das Management von Risiken in den Bereichen Cybersicherheit, Datenschutz und Compliance zu erfüllen.

Warum uns wählen

Erfahren Sie, warum Metacompliance der vertrauenswürdige Partner für Security Awareness Training ist

Spezialisten für Mitarbeiterengagement

Wir machen es einfacher, Mitarbeiter einzubinden und eine Kultur des Cyber-Bewusstseins zu schaffen

Automatisierung des Sicherheitsbewusstseins

Einfaches Automatisieren von Sicherheitsschulungen, Phishing und Richtlinien in wenigen Minuten

MetaBlog

Halten Sie sich auf dem Laufenden über Schulungen zur Cybersicherheit und verringern Sie die Risiken in Ihrem Unternehmen.

Das wesentliche Bindeglied zwischen Policy Management und Security Awareness

Verwaltung der Politik

über den Autor

Diesen Beitrag teilen

Unternehmen stehen ständig vor der komplexen Aufgabe, sensible Daten zu schützen und sich gegen eine Vielzahl von Cyber-Bedrohungen zu wappnen. Ein oft unterschätzter, aber integraler Aspekt dieser Verteidigung ist die komplizierte Verbindung zwischen Richtlinienmanagement und Sicherheitsbewusstsein.

In diesem Blog-Beitrag werden wir die wesentliche Verbindung zwischen diesen beiden Säulen der Cybersicherheit untersuchen und zeigen, wie ein kohärenter Ansatz die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens gegen Cyber-Bedrohungen stärken kann.

Was ist Policy Management?

Das Richtlinienmanagement umfasst die Erstellung, Kommunikation und Pflege von Richtlinien innerhalb einer Organisation. Diese Richtlinien leiten die Handlungen und Entscheidungen der Mitarbeiter und stellen sicher, dass sie mit den Zielen des Unternehmens, den rechtlichen Anforderungen und den ethischen Standards übereinstimmen.

Die Politik ist jedoch nur ein Schritt im Sensibilisierungsprozess. Die Mitarbeiter müssen auch für den Inhalt der Richtlinie geschult werden. Im Zusammenhang mit der Cybersicherheit könnten die Richtlinien Verfahren für die Erstellung von Passwörtern, Regeln für den Zugriff auf sensible Daten, Richtlinien für die Verwendung von Unternehmensgeräten und Protokolle für die Reaktion auf eine Datenverletzung enthalten.

Die Rolle des Sicherheitsbewusstseins

Beim Sicherheitsbewusstsein geht es darum, die Mitarbeiter über die Bedeutung der Cybersicherheit aufzuklären und ihnen zu zeigen, wie sie potenzielle Bedrohungen erkennen und darauf reagieren können. Dazu gehört, dass die Mitarbeiter darin geschult werden, Phishing-E-Mails zu erkennen, sichere Netzwerke zu nutzen und bewährte Verfahren für die Passwortverwaltung anzuwenden.

Ohne Sicherheitsbewusstsein können selbst die umfassendsten Cybersicherheitsmaßnahmen zu kurz greifen. Schließlich ist eine Richtlinie nur so gut wie die Menschen, die sie umsetzen.

Das Bindeglied zwischen Policy Management und Security Awareness

Richtlinienverwaltung und Sicherheitsbewusstsein sind zwei Seiten derselben Medaille. Hier erfahren Sie, wie sie zusammenarbeiten:

1. Aufklärung und Durchsetzung: Die Richtlinien bilden den Rahmen für das, was die Mitarbeiter tun sollten, während das Sicherheitsbewusstsein dafür sorgt, dass sie verstehen, warum diese Maßnahmen notwendig sind und wie man sie richtig ausführt.

2. Proaktive Verteidigung: Sowohl die Richtlinien als auch das Sicherheitsbewusstsein zielen darauf ab, Cyberangriffe zu verhindern, bevor sie auftreten. Indem sie festgelegte Richtlinien befolgen und auf potenzielle Bedrohungen achten, können die Mitarbeiter dazu beitragen, die Sicherheit des Unternehmens zu gewährleisten.

3. Einhaltung der Vorschriften und Rechenschaftspflicht: Mit klaren Richtlinien und einer in Sicherheitsfragen geschulten Belegschaft können Unternehmen die Einhaltung von Vorschriften nachweisen und Einzelpersonen für ihre Handlungen zur Verantwortung ziehen. Richtlinien spielen eine große Rolle bei der Veränderung der Unternehmenskultur.

4. Kontinuierliche Verbesserung: Die Verwaltung der Richtlinien sollte ein kontinuierlicher Prozess sein, bei dem die Richtlinien regelmäßig überprüft und aktualisiert werden. Auch die Schulung des Sicherheitsbewusstseins sollte fortlaufend erfolgen, um der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der Cybersicherheitsbedrohungen Rechnung zu tragen.

Schaffung einer Kultur der Einhaltung der Cybersicherheit

Die Schaffung einer Compliance-Kultur ist das Zusammenspiel von effektivem Richtlinienmanagement und erhöhtem Sicherheitsbewusstsein. Um eine solide Compliance-Kultur im Bereich der Cybersicherheit zu etablieren, sollten Sie die folgenden wichtigen Schritte beachten:

Engagement der Führung: Die Führungskräfte müssen den Ton angeben, indem sie ihr Engagement für Sicherheit und Compliance zeigen. Sie können dies tun, indem sie Sicherheitsüberlegungen in Geschäftsentscheidungen einbeziehen, Sicherheitsinitiativen fördern und regelkonformes Verhalten belohnen.

Kommunikation und Transparenz: Eine klare Kommunikation über Cybersicherheitsrichtlinien, Aktualisierungen und die dahinter stehenden Überlegungen fördert die Transparenz und stärkt das Vertrauen innerhalb der Organisation.

Kultur der Berichterstattung: Organisationen sollten ein Umfeld fördern, in dem sich Mitarbeiter wohl fühlen, wenn sie potenzielle Bedrohungen oder Verstöße melden, ohne Repressalien befürchten zu müssen.

Einbeziehen: Dies bedeutet, dass alle Ebenen des Unternehmens in die Sicherheitsschulung und die Aktualisierung der Richtlinien einbezogen werden, von den Anfängern bis hin zu den Führungskräften der obersten Ebene.

Schlussfolgerung

Richtlinienmanagement und Sicherheitsbewusstsein sind untrennbar miteinander verbunden und verstärken sich gegenseitig bei der Schaffung eines sicheren digitalen Umfelds. Durch die Förderung einer Kultur des Sicherheitsbewusstseins und die Umsetzung eines soliden Richtlinienmanagements können sich Organisationen besser vor Cyber-Bedrohungen schützen.

Soziale Netzwerke

Andere Artikel zu Cyber Security Awareness Training, die Sie interessieren könnten

duckduckgo vs. google DE

DuckDuckGo vs. Google - 5 Gründe, warum Sie Google nicht mehr benutzen sollten!

Sie wussten nicht, dass DuckDuckGo eine Suchmaschine ist? Nun, jetzt wissen Sie es. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat es sich DuckDuckGo zur Aufgabe gemacht, eine Suchmaschine zu entwickeln, die im Gegensatz zu Google keine persönlichen Daten speichert oder weitergibt. Das Geschäftsmodell von Google basiert weniger auf Datenschutz als vielmehr auf personalisierter Werbung. Ohne die Speicherung personenbezogener Daten würde Google praktisch die Luft zum Atmen ausgehen. Dennoch ist Google nach wie vor die meistgenutzte Suchmaschine, und das hat seine Gründe. Eine Schwachstelle hat Google allerdings, und zwar den Datenschutz.
Mehr erfahren "
Datenschutz vs. Informationssicherheit DE

Informationssicherheit vs. Datenschutz

Ist dies ein Problem für unsere ISO oder unseren DSB, oder ist es in beiden Fällen dasselbe? Wer genau ist für diesen Vorfall verantwortlich, und besteht überhaupt die Notwendigkeit, ihn zu melden? Um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Informationssicherheit und Datenschutz zu erörtern, müssen die beiden Bereiche zunächst definiert werden.
Mehr erfahren "