GEM-Öle

Förderung einer Kultur des Bewusstseins für Cybersicherheit
In Eile? Laden Sie eine PDF-Datei dieser Fallstudie herunter und speichern Sie sie für später!

Mit der fortschreitenden Automatisierung hat die Öl- und Gasindustrie einen digitalen Wandel erlebt. Dies hat es den Unternehmen ermöglicht, kosteneffizienter zu werden, den größten Nutzen aus den vorhandenen Anlagen zu ziehen und die Betriebszeit zu maximieren.

Die Abhängigkeit von der digitalen Technologie in diesem Sektor hat jedoch die Komplexität der Cyber-Bedrohungslandschaft deutlich erhöht. Mit der zunehmenden Automatisierung und Nutzung von Cloud-Diensten steigt auch das Risiko eines Cyberangriffs. Abgesehen von den politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen könnte ein Cyberangriff auf die Branche schwerwiegende Folgen haben, wie z. B. einen Anlagen- oder Produktionsstillstand, Schäden an der Ausrüstung, unentdeckte Leckagen und Verstöße gegen Sicherheitsmaßnahmen.


Angesichts des hohen Cyber-Risikos in der Branche hat GEM Oils erkannt, dass es von entscheidender Bedeutung ist, einen proaktiven Ansatz zu verfolgen und eine Cyber-Sicherheitskultur zu schaffen.

Schaffung einer risikobewussten Kultur

GEM Oils ist Irlands führender Anbieter von hochwertigen Schmierstoffen. Das 1962 gegründete Unternehmen hat den digitalen Wandel in der Branche aus erster Hand erfahren.

In Zusammenarbeit mit MetaCompliance erkannte GEM Oils, wie wichtig es ist, die Mitarbeiter über potenzielle Cyber-Sicherheitsbedrohungen aufzuklären und eine risikobewusste Kultur am Arbeitsplatz zu schaffen.

Für GEM Oils war es wichtig, dass die Cybersicherheit als Aufgabe aller Mitarbeiter und nicht nur der IT-Abteilung betrachtet wurde. Durch die Ausstattung der Mitarbeiter mit den erforderlichen Fähigkeiten, um sich online zu schützen, wollte GEM Oils eine Kultur der kontinuierlichen Bewusstseinsbildung schaffen.

Das Unternehmen hatte einen Anstieg der versuchten Phishing-Angriffe erlebt und erkannte, dass die Schulung und Befähigung der Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung war. Mit Hilfe der eLearning-Plattform von MetaCompliance wollte GEM Oils seine Mitarbeiter mit dem Wissen ausstatten, das sie benötigen, um einen Cyberangriff zu erkennen und zu verhindern. Mit einer vielbeschäftigten Belegschaft, deren Mitarbeiter oft außer Haus sind und wenig Zeit haben, suchte GEM Oils nach einer Lösung, die es ihnen ermöglichte, ein effektives Cyber-Sensibilisierungstraining durchzuführen, das ansprechend und in einem mundgerechten Format vermittelt wurde. 

Befähigung und Ausbildung der Mitarbeiter.

Mit den kurzen, zielgerichteten Kursen von MetaCompliance kann GEM Oils seinen Mitarbeitern nun wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Cybersicherheit vermitteln. Jeder Nano liefert in weniger als 5 Minuten grafisch aufbereitete Inhalte und Benutzerinteraktionen, die dazu beitragen, das Bewusstsein für Cybersicherheit innerhalb der Organisation zu fördern.

Mit der umfangreichen eLearning-Bibliothek von MetaCompliance kann GEM Oils auch maßgeschneiderte eLearning-Kurse für verschiedene Abteilungen und deren spezifische Aufgaben erstellen.

Je nach Zugangs- oder Verantwortungsebene eines Mitarbeiters kann das eLearning auf die individuellen Bedürfnisse des Mitarbeiters oder spezifische Risiken eingehen, wodurch es für die Mitarbeiter relevanter und interessanter wird.

"Mit der Elemente-Bibliothek von MetaCompliance war ich in der Lage, Kampagnen zur Sensibilisierung für den Cyberspace zu erstellen und durchzuführen Kampagnen zu erstellen und durchzuführen, die auf unsere Organisation zugeschnitten sind. Das Thema jeder Kampagne unterscheidet sich leicht und wird an die aktuellen Cyber-Bedrohungen angepasst. Die Kampagne wird dann durch zusätzliche Ressourcen wie Poster, Blogbeiträge und Lernvideos unterstützt, was dazu beiträgt, eine Kultur des kontinuierlichen Lernens zu schaffen, die unsere Mitarbeiter sowohl am Arbeitsplatz als auch in ihrem Privatleben nutzen."

Ashley Berry, GEM Oils Computer & Applications Manager

Zuvor war es für das Unternehmen eine große Herausforderung, die Mitarbeiter für Cyber-Sensibilisierungskampagnen zu gewinnen. Mit der Berichtsfunktion von MetaCompliance kann GEM Oils nun nachverfolgen, wie viele Nutzer die Schulungen absolviert haben, was der Geschäftsleitung einen besseren Einblick verschafft hat.

"Die eLearning-Bibliothek von MetaCompliance hat uns wirklich überzeugt. Die Inhalte sind maßgeschneidert und werden regelmäßig aktualisiert, was bedeutet, dass sie bei den Mitarbeitern gut ankommen. MetaCompliance hat es uns ermöglicht, unsere Cyber-Awareness-Schulungen viel strukturierter und prüfbarer zu gestalten als je zuvor."

Helen Milligan, Geschäftsführerin von GEM OILS

Seit der Einführung der eLearning-Software von MetaCompliance hat GEM Oils einen hybriden Ansatz für Schulungen zum Thema Cyber-Awareness entwickelt, der eine Reihe von Inhalten wie Blogs, Bildschirmschoner und Poster einbezieht, um das Engagement der Mitarbeiter aufrechtzuerhalten und bewährte Verfahren zu stärken.

"MetaCompliance hat es uns ermöglicht, GEM Oils auf eine höhere Ebene der Exzellenz zu bringen. Das Bewusstsein der Mitarbeiter für Cyber-Bedrohungen ist gestiegen, und die Mitarbeiter sind viel wachsamer.

-Coman Flanagan, Geschäftsführer von GEM OILS

Maßgeschneiderte Schulungen zu Cybersicherheit und Datenschutz erstellen

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie MetaCompliance Ihren Mitarbeitern die bestmögliche Schulung zu Cybersicherheit und Datenschutz bieten kann, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.